Montrose Rosé - Côtes de Thongue IGP

 

Rebsorten: 65% Grenache, 25% Cabernet Sauvignon, 10% Syrah

 

Auszeichnungen (für den Jahrgang 2019):

 

  • 16/20 Jancis Robinson

 

  

- mit Schraubverschluss

 

 

Um die Einzigartigeit des mediterranen Terroirs zum Ausdruck zu bringen, erfolgt der Weinanbau bei Domaine Montrose ökologisch nachhaltig. Die Trauben werden nachts geerntet, damit sie ihre ganze Frische bewahren. Die im Rosé de Saignée Verfahren getrennt vinifizierten Rebsorten erzeugen einen erfrischenden Rosé, der einfach Freude macht.

 

Von zarter lachsroter Farbe, besticht er mit einem vielfältigen Bukett von Blumen- und Fruchtnoten (Himbeere, Pfirsich und Grapefruit). Seine feinwürzigen Nuancen und das belebende Säurespiel machen ihn zu einem spritzig verführerischen Geschmackserlebnis.

 

Keinen geringeren Anspruch als einen Maßstab für Frankreichs Rosé-Weine zu setzen, haben sich Bernard und Olivier Coste zum Ziel gemacht, was ihnen mit diesem Rosé auch wahrlich gelungen ist.



0,75 L



Jahrgang: 2020 - Art.Nr. 5141



VE 6


Zurück
Montrose Rosé - Côtes de Thongue IGP

Warenkorb

Anzahl Produkte: 0
Betrag: 0,00 €

» Warenkorb anzeigen

Munz Intervin GmbH - Weinhandel