Aktuelles

Geheimtipp der Côte d'Or - Santenay Rouge & Blanc | Domaine Belland

 

Die Appellation Santenay befindet sich ganz im Süden der Côte d'Or, unterhalb von Chassagne-Montrachet. Familie Belland besitzt hier über 12 ha, darunter drei Premier Cru Lagen mit Pinot Noir und eine Premier Cru Lage mit Chardonnay.

 

Der 1er Cru Santenay “Les Gravières“ zählt zweifelsohne zu den besten Terroirs in ganz Santenay und bringt körperreiche, langlebige Rotweine hervor.


Santenay “Beauregard“ ist mit die beste 1er Cru Lage für den Chardonnay, denn sie befindet sich keine 500m von der Appellation Chassagne-Montrachet entfernt.

 

Zu den Produkten

Neuzugang Crozes-Hermitage | Domaine Pradelle

 

Der Crozes-Hermitage ist sozusagen der kleine Bruder vom Hermitage und die Spezialität der Domaine Pradelle. Den Crozes-Hermitage "Les Hirondelles" (zu Deutsch: die Schwalben) baut das Weingut auf seinen besten Parzellen in Hanglage mit süd/süd-östlicher Ausrichtung an.

 

Über 15 Monate reifte der 2018er im jahrhundertealten Kellergewölbe des Guts. Er verströmt im Glas animierende Noten von Veilchen und Johannisbeere. Am Gaumen finden sich diese Aromen wieder, unterlegt von der typisch kräutrig-würzigen Note eines Syrah aus der nördlichen Rhône. Kühl-geradliniger Charakterwein.

 

Zu den Produkten

Bestnoten für die 2018er Savigny-les-Beaune | Domaine Pavelot

 

Längst ist die Domaine Pavelot kein Geheimtipp mehr in Savigny-les-Beaune. In den letzten Jahren wurde Hugues Pavelot regelmäßig in der internationalen Presse als herausragender Winzer gewürdigt. Sein aktueller Jahrgang 2018 erhielt gleich mehrfach Bestnoten im Decanter sowie von Allen Meadows.

 

Seine Passion ist der Savigny-les-Beaune, in all seinen Facetten. Er erzeugt allein 6 verschiedene Premier Cru Lagen, darunter das Flaggschiff der Domaine: der "La Dominode", der auf  2,2 ha gedeiht. Auf einer Fläche von 1,13 ha erzeugt er sogar die nur selten anzutreffende weiße Variante.

 

Zu den Produkten

Armagnac und Cognac mal anders: unsere Neuzugänge an Spirituosen

 

Das Traditionshaus Gélas ist bekannt für seine Armagnacs. Aber der familiengeführte Betrieb wollte es nicht "nur" bei Armagnac belassen und erweiterte sein Sortiment um einen Likör und Gin.

 

Der Liqueur “Cordialor“ wird aus in der Karibik gewonnener Orangenessenz hergestellt. Die Früchte werden in Gélas Armagnac mazeriert. Der Gin Gélas wird in kleinen Mengen in der Nähe der Pyrenäen hergestellt.

 

Bei Cognac Maxime Trijol heißt es “Cognac meets Orangenlikör“. Der Liqueur Orange ist die perfekte Balance zwischen Cognac und Orange.

Zu den Produkten

Warenkorb

Anzahl Produkte: 0
Betrag: 0,00 €

» Warenkorb anzeigen

Munz Intervin GmbH - Weinhandel