Maison Gélas

Gegründet im Jahre 1865 durch Baptiste Gélas, Sohn eines Fassmachers, zählt das Traditionshaus Gélas heute zu den bedeutendsten Armagnac-Produzenten Frankreichs. Für das 150 Jahre alte Familienunternehmen ist Armagnac vor allem eines: ein naturnahes Produkt, welches durch die Vielfältigkeit der Terroirs und der Rebsorten reich an Persönlichkeit ist und das handwerkliche Können einer Jahrhunderte alten Tradition verkörpert.

 

Das älteste Eau-de-Vie de Vin wird ausschließlich im Südwesten Frankreichs, im Herzen der Gascogne, angebaut. Die Appellation Armagnac unterteilt sich in drei weitere Appellationen: Bas-Armagnac, Ténarèze und Haut-Armagnac, wobei das Gebiet Bas-Armagnac die qualitativ besten Branntweine liefert. Die vier wichtigsten Rebsorten sind Ugni-Blanc, Colombard, Folle Blanche und Baco22A. Der Grundwein wird nach dem kontinuierlichen Verfahren in einem sog. „Alambic Armagnacais“ nur einmal gebrannt, worin der wesentliche Unterschied zum zweifach gebrannten Cognac besteht. Anschließend erfolgt der mehrjährige Ausbau in Eichenholzfässern, welche dem Destillat seine schöne Bernsteinfarbe und das unverwechselbare Bukett verleiht. Typisch für den Armagnac sind sein vollmundiger runder Charakter und seine Aromen von Backpflaumen und getrockneten Früchten. 

Weinart Domaine - Bezeichnung - Gebiet Jahrgang Inhalt VE
Spirituosen Maison Gélas
Bas Armagnac 25 Jahre
Armagnac
Art.Nr. 3221 0,70 L 1
Spirituosen Maison Gélas
Bas Armagnac 8 Jahre
Armagnac
Art.Nr. 3211 0,70 L 1
Spirituosen Maison Gélas
Vieille Eau de Vie de Prune | Bouteille Exception | MAGNUM
Armagnac
Art.Nr. 3233 1,5 L 1
Spirituosen Maison Gélas
Vieille Eau de Vie de Prune | Carafe Luxe
Armagnac
Art.Nr. 3241 0,70 L 1

Nur registrierte Nutzer können Preise einsehen und Bestellungen tätigen. Zur Anmeldung

Warenkorb

Anzahl Produkte: 0
Betrag: 0,00 €

» Warenkorb anzeigen

Munz Intervin GmbH - Weinhandel