Chateau Génot-Boulanger

Anders als in Bordeaux, können sich in Burgund nur wenige Winzer glücklich schätzen, Besitzer einer „Schlossdomaine“ zu sein. Château Génot-Boulanger ist ein solcher Glücksfall. Das Schloss befindet sich im Herzen der Côte de Beaune, in der weltbekannten Weinstadt Meursault. Im Besitz der familiengeführten Domaine sind heute insgesamt 27,5 ha, welche sich auf insgesamt 92 verschiedene Parzellen von Chambolle-Musigny im Norden bis Mercurey im Süden erstrecken und 32 verschiedene Appellationen umfasst.

 

 Das Lesegut wird manuell geerntet und anschließend akribisch selektiert. Der Ausbau der sortenreinen Pinot Noir Chardonnay Gewächse erfolgt je nach Appellation über einen 12- bis 14-monatigen Zeitraum in Eichenholzbarriques französischer Herkunft, wobei der Anteil an neuem Holz bei 20 bis 40% liegt, so dass der aromatische Fruchtton stets überwiegt. Inzwischen genießen die Rot- und Weißweine aus dem Hause Génot-Boulanger internationales Renommee. 

Weinart Domaine - Bezeichnung - Gebiet Jahrgang Inhalt VE
Rotwein Chateau Génot-Boulanger
Clos de Vougeot Grand Cru AOC
Burgund
2008 - Art.Nr. 1019101 0,75 L 1
Weißwein Chateau Génot-Boulanger
Puligny-Montrachet AOC "Les Nosroyes"
Burgund
2016 - Art.Nr. 101921 0,75 L 3
Rotwein Chateau Génot-Boulanger
Volnay AOC "Vieilles Vignes"
Burgund
2012 - Art.Nr. 101951 0,75 L 6

Nur registrierte Nutzer können Preise einsehen und Bestellungen tätigen. Zur Anmeldung

Warenkorb

Anzahl Produkte: 0
Betrag: 0,00 €

» Warenkorb anzeigen

Munz Intervin GmbH - Weinhandel